Alle Beiträge FSGang

FSGang: Ronja

Jede Woche stellen wir euch eine*n Student*in der FSG vor. Diesmal hat es Ronja erwischt. Um euch die Vielseitigkeit, die die FSG so besonders macht, näher zu bringen, hat Ronja ein paar Fragen beantwortet.

Ronja, wie würdest du dich selbst beschreiben?
Man würde wohl von mir sagen, dass ich chaotisch, herzlich, kreativ (wer hätte das gedacht?!), reiselustig, manchmal altmodisch und hilfsbereit bin. Mein Herz gewinnt man am einfachsten mit Essen, Hunden ahh und mit 80s Mucke. Ich könnte 24h am Stück schlafen und wiederum ein ganzes Wochenende durchtanzen.

Was gefällt dir an der FSG am Besten? Beschreibe deine Erfahrungen:
Wir sind hier wie eine große, kleine Familie mit einer Menge Vielfalt. Jeder ist auf seine Art total unterschiedlich und trotzdem hat man immer einen gemeinsamen Nenner. Man hilft und respektiert sich gegenseitig – es ist einfach eine tolle Atmosphäre um zu lernen (auch voneinander) und sich zu entwickeln.

Gibt es einen Künstler, den du gerne treffen würdest? Und wenn ja, warum?
Ich würde gern einmal mit Susanna April (@susannaapril) eine riesige Leinwand gestalten. Warum? Weil ihre Werke grandios und einfach so inspirierend sind.

Tee oder Kaffee?
Kaffee

Nachtmensch oder Frühaufsteher?

Nachtmensch

Farbe oder Schwarz/Weiß?
Fotos – Schwarz/ Weiß, Malereien – Farbe

Photoshop oder InDesign?
Photoshop

Hamburg oder Berlin?
wohnen in Hamburg, eintauchen und sich treiben lassen in Berlin

Bauchgefühl oder Pro-Konta-Liste?
Es mit einer Pro/ Kontra Liste versuchen, dann aber doch immer aufs Bauchgefühl hören.

Pizza oder Obstsalat?
Beides getrennt von einander – wer mag schon Pizza-Hawaii?!

Digital oder analog?
Analog….diese Körnung bruuhh

Apple oder Windows?
Apfel.

Mouse oder Zeichentablett?
Mouse, wobei neuerdings auch Zeichentablett (Eingewöhnung vorbei – juhuu)

Fineliner oder Bleistift?
Bleistift oder Pinsel

Seekrank oder Wetterfest?
Wetterfest mit Aussetzern

Lina Gerke Profilbild
Lina Gerke

Fotografin, Konzepterin, UX Design.